deenfrit
deenfrit
  • Conares_Steel 970x150
  • Grafik 970x150px
  • PferdeWoche.ch
  • 970x150_wyndham_salzburg_banner
  • Stall Björn NAGEL 970x150
  • EMS Banner 970x150
  • network_steel 970x150
  • LeaseForce_150x970
  • SILBERPFEI Energy Drink 970x150

Zwei Wochenenden, zwei Disziplinen – und noch 30 Tage. Die besten Nachwuchsreiter treffen bei den „Aachen Youngstars“ aufeinander

Für die ambitionierten Spring- und Dressurreiter bis 21 Jahre gibt es am Jahresende wohl keinen wichtigeren Termin im Kalender als das „Aachen Dressage Youngstars“ (23.-26.11.) und das „Aachen Jumping Youngstars – Salut Festival“ (30.11.-3.12.). In der Albert-Vahle-Halle auf dem traditionsreichen CHIO Aachen-Gelände machen die internationalen Dressurreiter in 30 Tagen den Auftakt. In drei Altersklassen (Ponys, Junioren und Junge Reiter) werden die Besten gesucht. Neben dem Sport im Mittelpunkt: Die „Aachen Dressage Late Night“, ein Showabend, zu dem unter anderem Tristan Tucker erwartet wird.

Weiterlesen

Turniervorschau vom 24. bis 29. Oktober

Weltcup-Springen in Verona, internationales Vielseitigkeitsturnier in Pau und mehr

Internationales Springturnier "Holstein International" mit Finale Holsteiner Masters Jugend Team Cup (CSIP) vom 25. bis 29. Oktober in Neumünster Weitere Informationen unter www.shs-holstein-international.de

AUSLANDSTARTS

Internationales Weltcup-Springturnier (CSI5*-W/CSIP) vom 26. bis 29. Oktober in Verona/ITA CSI: Christian Ahlmann (Marl); Daniel Deusser (Rijmenam/BEL); Marcus Ehning (Borken); Niklas Krieg (Villingen-Schwenningen); CSIP: Mia-Charlotte Becker (Sendenhorst); Lea-Sophia Gut (Biberach); Lisa Schulze Topphoff (Havixbeck); Sönke Fallenberg (Ennigerloh); Victoria Steininger (Feldkirchen)- Weitere Informationen unter www.jumpingverona.it

Weiterlesen

Bewegungsstarker Ponyjahrgang überzeugte bei Junghengstkörung in Verden

Verden (ponyverband-hannover). 51 Hengste sieben verschiedener Rassen traten am 23. Oktober zur Junghengstkörung 2017 des Verbandes der Pony- und Kleinpferdezüchter Hannover in Verden an. Davon bekamen 32 Hengste ein positives Körurteil. Sieger bei den Deutschen Reitponys wurde der Fuchs Dallmayer v. Dimensional H-FS Don’t Worry aus der Zucht von Hans-Dieter Tüpker, Westerkappeln. Der Hengst steht im Besitz von Ralf Knauf aus dem westfälischen Haan.

„2017 hatten wir einen sehr bewegungsstarken Junghengst-Jahrgang und entsprechend auch überdurchschnittlich viele gekörte Hengste. Durch die Straffung des Freispringens konnten wir den Zeitplan sehr gut einhalten und so einen pferdefreundlicheren Ablauf gestalten“, zogen Joachim Völksen (Erster Vorsitzender) und Volker Hofmeister (Geschäftsführer und Zuchtleiter) des veranstaltenden Verbandes der Pony- und Kleinpferdezüchter Hannover ein Resümee der Körung.

Weiterlesen

WM Junge Vielseitigkeitspferde: Gold und Silber für deutsche Pferde

Le Lion d’Angers/FRA (fn-press). Gold und Silber für Pferde aus deutscher Zucht – das war das Ergebnis der Weltmeisterschaft der sechsjährigen Vielseitigkeitspferde im französischen Le Lion d’Angers. Bei den Siebenjährigen landete der Holsteiner Vitali als bestes deutsches Pferd auf Platz sechs.

Es war ein Start-Ziel-Sieg für den sechsjährigen Hannoveraner Wallach Monkeying Around (v. Bertoli W – Donnerhall aus der Zucht von Christian Heinrich, Staffhorst) und seine britische Reiterin Isabelle „Izzy“ Taylor. Das Paar beendete die internationale Ein-Stern-Prüfung (CCI1*) ohne Zeit- und Hindernisfehler im Gelände und Parcours mit seinem Dressurergebnis von nur 37,6 Minuspunkten und verwies damit Paul Tapner mit Bob Chaplin auf den Silberrang.

Weiterlesen

Partner

...
FORMULAR