deenfrit
deenfrit
  • LeaseForce_150x970
  • 970x150_wyndham_salzburg_banner
  • EMS Banner 970x150
  • network_steel 970x150
  • Conares_Steel 970x150
  • SILBERPFEI Energy Drink 970x150

DM Para-Dressur: Titel für Philipp, Brenner, Schmidt und Hölken

Werder/Havel (fn-press). Der Para-Dressursport erfreut sich in Deutschland immer größerer Bekanntheit. Das wirkt sich auch auf die Starterfelder bei den Deutschen Meisterschaften aus. Diese wurden nun schon zum vierten Mal in Folge auf Gestüt Bonhomme in Werder/Havel ausgetragen und zählten 37 Starter aus den fünf Behinderten-Grades. Über ihre erste Goldmedaille freuen durften sich Claudia Schmidt (Grade III) und Annike Höliken (Grade V). In der Abteilung Grade I/II sicherte sich Elke Philipp schon zum fünften Mal den Titel. Und Hannelore Brenner (Grade IV) erweiterte ihre beachtliche Sammlung an Meisterschärpen sogar um das 15te Exemplar.

Weiterlesen

Fahren Dillenburg: Siege für Lauterbach und Gänshirt

Dillenburg (fn-press). Um die „Krone des Einspänners“ geht es traditionell beim internationalen Drei-Sterne-Fahrturnier im hessischen Landgestüt Dillenburg. Doch während sich die Einspännerfahrer mit Pferden in diesem Jahr etwas rar machten (lediglich 13 Gespanne waren am Start), konnten in der Ponykonkurrenz 28 Teilnehmer aus sechs Nationen begrüßt werden. Die Siege holten sich bei den Pferden Lokalmatador Dieter Lauterbach und bei den Ponys Fabian Gänshirt (Lahr).

Für die Ponyfahrer ist 2017 ein ganz besonderes Jahr, steht doch vom 15. bis 20.

Weiterlesen

Luhmühlen: Titel für Hoy, Vier-Sterne-Sieg für Krajewski

Luhmühlen (fn-press). Freudentränen bei Bettina Hoy. 15 Jahre nach ihrem ersten Titel ist die Ex-Europameisterin erneut Deutsche Meisterin der Vielseitigkeitsreiter, zum vierten Mal insgesamt. In einem Start-Ziel-Sieg setzte sie sich mit Seigneur Medicott im CIC3* Luhmühlen und damit der Deutschen Meisterschaft gegen Michael Jung mit Nachwuchspferd Star Connection (Silber) und Vorjahressiegerin Sandra Auffarth mit Opgun Louvo (Bronze) durch. Beinahe wäre sogar ein Doppel-Sieg daraus geworden, wie er bisher nur einmal Michael Jung 2012 gelang. Doch dazu fehlten am Ende drei Sekunden im Parcours, Hoy wurde mit Designer Dritte.

Weiterlesen

Fahren: Brauchle und Baackmann gewinnen in Münster-Roxel

Münster-Roxel/Altenfelden/AUT (fn-press). Für die deutschen Pony-Zwei- und Vierspännerfahrer ging es an diesem Wochenende um eine der Qualifikationen für die Weltmeisterschaften, die am dritten August-Wochenende im westfälischen Minden ausgetragen werden. Ein Teil der Fahrer ging in Münster-Roxel an den Start, andere waren zum internationalen Fahrturnier nach Altenfelde/Österreich gereist. Siegerschleifen holten sich Dieter Baackmann (Emsdetten), Steffen Brauchle (Lauchheim-Hülen), Niels Grundmann (Fredenbeck) sowie Birgit Kohlweiß (Weil der Stadt).

15 Pony-Zweispännerfahrer gingen in Münster-Roxel an den Start. Mit dem Sieg in der Dressur, Platz zwei im Marathon und Platz eins im Hindernisfahren stand Dieter Baackmann am Ende mehr als deutlich an der Spitze.

Weiterlesen

Partner

...
FORMULAR